Vom Schnee lassen wir uns doch nicht aufhalten!

 

Trotz des widrigen Wetters diese Woche setzen die Saarland Lady Canes ihre Vorbereitung auf die kommende Saison weiter fort. Dabei hat sich seit dieser Woche das Hauptaugenmerk des Coaching Staffs vom Konditionstraining ohne und mit Helm auf Technik- und Positionstraining in voller Ausrüstung verlagert.

Bei -8° C fanden sich am Montag 21 Spielerinnen und fünf Coaches am Home of the Canes ein. Nach dem Warm Up ging es dann für alle in den Tacklingdrill in dem die Spielerinnen die Grundlagen des Tackles gezeigt und erklärt bekamen und diese dann selbst umsetzen konnten. Nach dem Tacklen teilte sich das Team dann in die verschiedenen Positionen auf und startete in die positionsspezifischen Einheiten in denen die Coaches den neu dazugestoßenen Ladycanes Grundlagen für die jeweiligen Positionen vermittelten. Die Damen waren hochmotiviert und nutzen jede Gelegenheit sich auf das Camp am 24.01.2016 vorzubereiten.

Offense Coordinator Raphael Kopp und Defense Coordinator Kevin Michel lobten die Spielerinnen am Ende des Training: „Jetzt geht es in die heiße Phase. Am Sonntag steht unser Camp vor der Tür und die Saison ist auch nicht mehr weit entfernt. Gebt weiterhin euer Bestes und wir werden unsere Ziele erreichen!“

Am Sonntag trainieren die Lady Canes ab 12 Uhr mit den Damenmannschaften aus Trier und Mainz am Home of the Canes. Wir freuen uns sehr auf unsere Gäste.

 

Schreibe einen Kommentar