Phantom Lineman Salif Jaiteh wechselt zu den Saarland Hurricanes nachdem er die letzten beiden Saisons die Left Tackle Position der Rhein-Neckar Bandits besetzte – und wird somit die junge und talentierte Offensive Lineman Gruppe der Saarland Hurricanes mit seiner Technik und Erfahrung verstärken.

Defensive Coordinator und Recruiter Paul Motzki verstärkt den Kader von Coach Smythe’s Team weiter und schafft es in dieser Off-Season jede einzelne Positionsgruppe mit Spielerqualität und Tiefe zu ergänzen – beste Voraussetzungen für den Weg in die Playoffs.

Salif Jaiteh kommt zu den Canes nachdem er zwei Jahre bei den Rhein-Neckar-Bandits in der Rolle des Left Tackles zur Aufgabe hatte, die besten Passrusher der gegnerischen Mannschaften zu blocken. Salif’s Stärken in der Offensive Line sind vor allem seine Quickness und gute Technik in Kombination mit Kraft, die ihn zu keinem einfachen Gegner auf dem Weg zum Quarterback machen.

Salif wird wegen seinen guten technischen Fähigkeiten jede Position auf der OLine verstärken können. Mit seinem Speed und seiner Kraft kann er alle Blocks in unserem System ausführen und es wird auch schwer ihn mit Speed über Außen zu schlagen. – Cory Goodman (Assistant Offensive Coordinator)

Salif kommt aus der deutschlandweit bekannten Phantoms Jugend und hatte auf der Offensive Line Position einige der besten Mentoren im deutschen Football – das Ergebnis seiner Ausbildung zusammen mit ein paar Jahren Spielerfahrung in der GFL kann sich sehen lassen.

Kadertiefe und Talent auf der Offensive Line Position gehört zu den Top Prioritäten ein jeden GFL Teams und Salif bringt beides. Quarterbacks Alex Haupert und Brandon Kohn müssen sich um ihre Blindside weniger Sorgen Machen.

Come see the show: www.saarland-hurricanes.com/tickets

Schreibe einen Kommentar