Mit einem 22:07 (7:8/0:0/0:14/0:0) Sieg im Gepäck kehren unsere Juniors aus Darmstadt zurück.

Dabei sah es zu Beginn des Spiels gar nicht so gut aus für unsere Jungs. Gleich im ersten Drive konnte Diamonds QB Laurenz Schroer seinen WR Paul Riedel stark in Szene setzen und für Darmstädter Punkte auf der Anzeigetafel sorgen. Nach dem verwandelten Extrapunkt hieß es 07:00 für die Diamonds.

Unsere Offense hatte eine schnell Antwort parat und so stand es nach einem TD und erfolgreicher 2-Point Conversion, beides durch unseren Punktegarant Chiron Sheppard, 07:08 für unsere Jungs.

Das sollte es mit den Punkten in der ersten Hälfte aber auch schon gewesen sein. Nach einer Interception unserer Nr. 10 David Bastuck und einem sensationellen Sideline Catch von Garrett Heidrich standen wir in der Redzone der Darmstadt Diamonds. Leider hieß es dann „Interception durch die Nr. 19 der Diamonds“ und „Halbzeit“.

Die zweite Halbzeit begann definitv besser als die Erste. Chiron Sheppard trug den Kickoff zur zweiten Hälfte zurück bis in die Darmstädter Endzone und Max Mäs verwandelte den fälligen Extrapunkt zum 07:15 aus Sicht der Diamonds. Max Mäs war es auch der unsere Offense mit einer Interception erneut zurück aufs Feld brachte. Der anschließende Drive blieb aber erfolgslos.

Darmstadt wollte sich nicht geschlagen geben und arbeitete sich im nächsten Drive bis in unsere Hälfte vor. Nach einer Interception von Minh Cong und einem sehenswerten Return bis kurz vor die Darmstädter Endzone, war es aber unser Quarterback Marvin Fuchs der weitere Punkte aufs Scoreboard brachte. Neuer Spielstand 07:22 (Extrapunkt Max Mäs).

Im vierten Quarter passierte nichts mehr uns so bedeutet das 07:22 auch gleichzeitig der Endstand.

Mit zwei Siegen aus 2 Spielen geht es am kommenden Wochenende mit dem Heimspiel gegen die Mainz Golden Eagles weiter.

Sei dabei und unterstütze unsere Jungs im Spiel gegen die Eagles.
Kickoff ist am 06.05.2017 um 15:00 Uhr im Home of the Canes, Matzenberg 151, 66115 Saarbrücken.

Schreibe einen Kommentar