Kevin Johnston, Michael Eberle und Andreas Leiner sind bereits im Herbst zum Team gestoßen und haben die komplette Vorbereitung mittrainiert. Alle drei verstärken die Offensive unter Headcoach Tom Smythe.

Der 24-jährige Kevin Johnston wird die ohnehin schon starke Gruppe der Receiver noch weiter verstärken. Der in Zweibrücken geborene 1,86m große Deutsche spielt seit seinem 14. Lebensjahr American Football. In seiner Jugend lebte er in den USA und spielte dort auch an einer High School. Seit 2011 lebt er wieder in Deutschland. Seine präzisen Routen und sicheren Hände zeichnen ihn aus und machen ihn zu einem wertvollen Spieler für Headcoach Smythe. Sein Talent hatte er schon vor 2 Jahren im Wintertraining unter Beweis stellen können. Seinerzeit entschied er sich aber, doch noch eine weitere Saison mit den Steelers zu spielen.

Leider zog er sich damals direkt eine schwere Verletzung zu, so dass er erst jetzt zwei Jahre später erneut angreifen kann. Umso motivierter hat er das Wintertraining durchgezogen und sich bereits als feste Größe etabliert.

Sein Kollege Michael Eberle wird die Offense Line verstärken. Der 26 Jährige bringt bei 1,94m 110 Kilogramm auf die Waage und spielt bereits seit 5 Jahren American Football. Seine bisher gezeigten Leistungen erweckten die Aufmerksamkeit des sportlichen Verantwortlichen Felix Motzki. Eine der Aufgabenstellungen für die Off-Season bestand in der Tat im Zusammenstellen einer für die kommenden Jahre stärkeren und in der Gruppe tieferen Offense Line. Er hatte Michael Eberle aktiv angesprochen und freut sich, dass dieser ein wichtiger Baustein der stark verbesserten Gruppe sein wird.

Andreas Leiner wird als Tight-End eingesetzt werden mit dem Potential auch in der Line einzuspringen. Zusammen leisten die drei Neuzugänge Ihren Beitrag dazu die GFL Mannschaft 2015 noch breiter aufzustellen und hoffentlich eine erfolgreiche Saison zu spielen.

 

auf dem Bild v.l.n.r.: Michael Eberle, Andreas Leiner, Teammanager Paul Motzki, Kevin Johnston

Eine Antwort zu “Offensive der Canes wird von 3 Steelers verstärkt”

  1. Der Gute Don sagt:

    Ich freu mich für Ebbe 🙂

Schreibe einen Kommentar