Montag, 19. August 2019

Mehr als 100 Mitglieder der Saarland Hurricanes folgten letzten Sonntag der Einladung des scheidenden Vorstands zur Mitgliederversammlung in Saarbrücken. Wie Tobias Bagusche, Torsten Reif und Philipp Lorentz bereits im Saison Magazin bekanntgaben, wollten sie ihre Ämter abgeben und so Raum für Veränderungen schaffen.
Nach einem kurzen Rückblick auf die abgelaufene Amtszeit, den Berichten von Kassenwart und Kassenprüfer wurde der Vorstand neu gewählt. Zur Wahl stellten sich neben Markus Mayer als Präsident auch Sven Neumann, Uwe Gau als Vizepräsidenten und Frank Appel als Schatzmeister.
Dieses Team stellte nicht nur sich selbst, sondern auch seine Zukunftsvision für die Canes vor: neben klar definierten sportlichen Zielen für alle aktiven Mannschaften im Spielbetrieb, umfasst diese als wichtige Eckpunkte unter anderem ein einheitliches Sport- und Medizinkonzept, die Erhöhung der
Attraktivität der Mitgliedschaft, die Einführung von E ticketing und einen stärkeren Einbezug der PubliCanes. Weiterhin versprachen sie den Mitgliedern in allen Belangen und Arbeitsbereichen Transparenz, Erreichbarkeit, Verbindlichkeit und schnelle Entscheidungen. Ihr Engagement für den Verein stellten die Kandidaten auch schon im Vorfeld der Wahl eindrucksvoll unter Beweis. In den letzten Wochen und Monaten gelang es ihnen, weitere Sponsoren zu gewinnen und somit bereits neue Trikots für die U19 und GameDay Shirts anzuschaffen. Auch die Aktion „Der Kaiserin neue Kleider“ der Cheerleader wurde tatkräftig unterstützt.
Dieses Engagement sowie das Programm konnten überzeugen und so wurden alle vier Kandidaten von den Mitgliedern zur neuen Führungstruppe gewählt.
Der neue Präsident Markus Mayer bedankte sich zum Schluss noch beim scheidenden Vorstand für die hervorragende Arbeit der letzten zehn Jahre.
Wir wünschen viel Erfolg in den kommenden Jahren.
Text: Kerstin Heisel