In Darmstadt konnten die JuniorCanes den erwarteten Sieg einfahren. Zum deutlichen Sieg trug die Defense am Ende ihren Teil bei. Nicht nur das sie nur einen Touchdown der Diamonds zuließen, auch die Defenseline konnte mit zwei TD´s punkten.

IMG_9578Im ersten Quarter starteten die JuniorCanes gleich gut in die Partie. Quarterback Marvin Fuchs #1 machte sich über 59 Yards auf den Weg in die Endzone und brachte sein Team mit 7:0 (PAT #79 Francesco Runco) in Führung. Der erste Drive der Darmstädter endete in einem Punt-Return-Touchdown für die jungen Wirbelstürme von der Saar. Chiron Sheppard #81 trug den Ball über 70 Yards bis in die Diamonds Endzone zur 14:0 Führung (PAT #79 F.Runco).

Im Zweiten Viertel konnten die Darmstädter mit einem TD und einer Two-Point-IMG_9628neuConversion(2PC) auf 14:8 verkürzen. Vor der Pause konnte dann QB M.Fuchs #1 mit einem kurzen Lauf in die Endzone punkten. Großen Anteil an diesem Drive hatte Widereceiver Chiron Sheppard #81 der einen langen Pass von seinem QB an der 1 Yard Linie fangen konnte. Kurz zuvor hatte er bereits einen langen Pass in der Endzone spektakulär aus der Luft gepflückt, doch sollte er dafür nicht belohnt werden. Wegen einem Holding zählte der TD nicht. So ging es 20:8 in die Pause.

Die zweite Hälfte begann mit einem Wolkenbruch und es kam reichlich Nass von oben. Die JuniorCanes Offense kam nicht mehr richtig in Tritt bei den Bedingungen. Zwar konnte der Ball gut über das Feld bewegt werden, doch die Punkte blieben aus. Lediglich QB M.Fuchs #1 konnte einmal die Darmstädter Abwehrreihen hinter sich lassen und erzielte seinen dritten TD an diesem Tage. Wenn die Offensive nicht mehr punktet, muß halt die Defense ran. Gleich zwei D-Line Spieler konnten je einen Fumble der Diamonds erobern und in die Endzone zum TD tragen. Zuerst war es Konstantin Grebnev #74 und zum Zweiten dann Leo Volkov #99 die mit einem TD punkteten.

Am Ende stand ein verdienter Sieg für die JuniorCanes zu Buche, wobei der etwas zu hoch ausfiel.

Scores: #1 Marvin Fuchs (18 Punkte), #7 Kai Hunter (2 P.), #74 Konstantin Grebnev (6 P.), #79 Francesco Runco (2 P.), #81 Chiron Sheppard (6 P.), #99 Leo Volkov (6 P.)

Am Samstag den 25.06.2016 geht es für die JuniorCanes nach Marburg zum letzten regulären Spiel der Saison, bevor es am zweiten Wochenende im Juli in die Playoffs geht.

2 Antworten zu “JuniorCanes siegen in Darmstadt 40:8(14:0/6:8/0:0/20:0)”

  1. Marian Menden sagt:

    Kann man zu euch ins Probetraining kommen also ich bin 15 und würde gerne mal Football spielen

    • Heiko Fries sagt:

      Hallo, natürlich. Training der B-Jugend ist Mittwochs und Freitags um 17.30 Uhr auf dem Trainingsgelände am Matzenberg. Trainingszeiten und wo der Platz liegt kann auch hier auf der Homepage nachgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar