Defense maßgeblich am 20. Sieg in Folge beteiligt

Die Juniorcanes erringen Saisonübergreifend im 20. Spiel ihren 20. Sieg in Folge. Sie sind nun auf den besten Weg, nach der ‚Perfect Season‘ im letzten Jahr, auch in diesem Jahr eine perfekte Saison zu spielen. Dafür muss nur noch nächste Woche ein Sieg gegen Darmstadt her. Darüber hinaus haben es die beiden Jugendteams, die U16 und die U19 geschafft, seit Bestehen des „Home Of The Canes“ jedes Spiel in der regulären Saison zu gewinnen. Lediglich in der Saison 2012 ging ein Payoff Spiel der U19 verloren.

Halbzeitstand 4:0 für die Hurricanes

An diesem Samstag waren die Pikes aus Kaiserslautern zu Gast in Saarbrücken. Die Pfälzer reisten hoch motiviert an. Nach ihren zwei Siegen aus den letzten beiden Partien, wollten sie den Juniorcanes die Suppe versalzen. In der ersten Hälfte dominierten auf beiden Seiten die Defensereihen. Kein Team ließ dem anderen die Möglichkeit mit seiner Offense für Raumgewinn zu sorgen, geschweige denn einen Touchdown zu erzielen. So war es nicht verwunderlich, daß die erzielten Punkte der Juniorcanes durch die Defense entstanden. Gleich zwei Safety´s sorgten für den nicht ganz alltäglichen 4:0 Halbzeitstand. Den ersten Safety erzielte die Defense, nachdem sie den Lauterer Punter in seiner eigenen Endzone stoppten. Der zweite Safety resultierte aus einem Intentional Grounding von QB #5 Steven Young. Er warf den Ball aus der eigenen Endzone weg, ohne eine Anspielstation zu haben.

Pascal Müller sorgt für nötigen Raumgewinn

IMG_1676+Im dritten Viertel gingen die Pikes dann mit einem Touchdown und einem Extrakick mit 7:4 in Führung. Im letzten Viertel nahm dann QB #1 Pascal Müller das Heft in die Hand. Mit einigen guten Läufen sorgte er für den nötigen Raumgewinn. Das bis dahin schlechte Laufspiel der Canes kam nun endlich ins Rollen, auch dank der guten Vorblocker, die zu diesem Zeitpunkt einen exzellenten Job vollbrachten. Die so frei gewordenen Freiräume nutzte Pascal Müller und punktete am Ende mit einem Touchdownlauf und brachte sein Team wieder in Führung. Mit dem Extrakick erhöhten die Juniorcanes auf 11:7. Kurze Zeit später war es dann Fullback #44 León Helm der sich durch die Defenseline tankte und die Führung ausbauen konnte. Mit dem verwandelten Extrakick durch Pascal Müller stand es nun 18:7.IMG_1716+ Im letzten Drive der Pikes, konnten sie zwar noch einen First Down erreichen, aber Linebacker #30 Sascha Miletic machte die letzten Hoffnungen der Pikes zu Nichte. Er fing einen Pass vom Lauterer Quarterback ab und sicherte so den Sieg für die Hurricanes. Die Juniorcanes konnten nun den letzten Spielzug abknien und so die Spieluhr auslaufen lassen.

Schreibe einen Kommentar