Am Samstag den 27.07.2013 um 18 Uhr steigt der Junior Bowl XXXII in Düsseldorf. Die beiden Finalisten, die Cologne Crocodiles und die Saarland Hurricanes, kämpfen um die deutsche Meisterschaft.
Die Kölner setzten sich gegen die Berlin Adler mit 28:13 durch und ließen den Hauptstädtern keine Chance auf einen Sieg. Die JuniorCanes gewannen ihr Halbfinale mit 30:26 nach einer riesen Aufholjagd gegen die Berlin Rebels. Die beiden Teams weisen Parallelen auf. Beide spielten eine Perfect Season und beide schalteten einen Berliner Club im Halbfinale aus. Doch nur ein Team kann den Junior Bowl gewinnen. Mit den Cologne Crocodiles und den Saarland Hurricanes trifft die beste Defense (Crocodiles) auf die beste Offense (Hurricanes) aufeinander. Für Spannung ist also gesorgt.

Headcoach Martin Mick, Defensive Coordinator Detlev Grün und die Assistenztrainer bereiten die JuniorCanes seit fast zwei Wochen intensiv auf das Finale gegen die Kölner vor. Bereits in der Nacht vom gewonnen Halbfinale gab es Spieler, die die Crocodiles studierten um bestens vorbereitet nach Düsseldorf zu fahren. Nun stehen noch zwei Tage Training auf dem Plan der JuniorCanes um am Samstag in Düsseldorf nach den Sternen zu greifen…

Eine Antwort zu “JuniorCanes auf dem Weg zum Junior Bowl XXXII”

  1. Michel sagt:

    WINNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN

    DANKE JUNGS

Schreibe einen Kommentar