English Version

English Version

Der französische Defensive Lineman Jordan Hornebeck von den Argonautes d’Aix-en-Provence wird zum Grenzgänger und will sich in der German Football League beweisen; das bedeutet mehr Speed im Pass-Rush der Hurricanes.

Druck auf den gegnerischen Quarterback auszuüben ist im Football essentiell und die Hurricanes präsentieren in diesem Zusammenhang einen weiteren Neuzugang. Jordan Hornebeck kommt ins Saarland von dem französischen Erstliga-Favorit Argonautes d’Aix-en-Provence und stellt mit seinem Speed und seiner Kraft eine gute Verstärkung der Defensive Line dar.

“Jordan wird uns helfen einen beständigeren Pass-Rush zu generieren und auch die Run Defense festigen. Großartig.” – Paul Motzki (Team Manager & Defensive Coordinator)

Jordan’s Fähigkeiten erinnern an die ‘Hybrid Rush Ends’ der neuen Generation (Clay Mathews oder Von Miller). Diese Spieler haben die Instinkte und den Speed von Linebackern aber benutzen vor allem ihre Athletik und Geschwindigkeit, um den Offensive Linemen über Außen Probleme zu bereiten.

Jordan spielte bisher vorwiegend auf der Linebacker Position und wird in den verschiedenen Defensive Fronts von DC Motzki als Hybrid LB/DL eingesetzt werden.

Fans der Hurricanes können sich schon auf etliche 3rd Downs freuen, wenn Jordan auf die Jagd nach den gegnerischen QBs geht.

Come see the show: www.saarland-hurricanes.com/tickets

Schreibe einen Kommentar