Am Samstag, dem 08.11. fand im Home of the Canes das GFL-Tryout zur Saison 2015 statt. Die Organisatoren um Felix und Paul Motzki konnten sich über die Teilnahme von ca. 50 Spielern aus Frankreich, Luxemburg und sogar den Niederlanden freuen. Zulauf von interessierten Footballern kam ebenfalls von umliegenden deutschen Vereinen, dem Saarland Hurricanes Prospect Team sowie von der Ramstein Air Base.

Begleitet von ca. 60-70 Zuschauern wurden sämtliche Spieler in verschiedenen Drills auf Ihre Tauglichkeit für die 1. Bundesliga getestet. Unter perfekten Wetterbedingungen bei 15 Grad und Sonnenschein stand auf dem Platz zunächst die Athletik im Vordergrund: von L-Drills und 3-Cone-Shuttles über 20 und 40 yard Sprints bis hin zum Standing Long Jump wurde den Teilnehmern ein breites Programm abgefordert. Anschließend durften die Footballer in positionsbezogenen Drills ihr Können in realen Spielsituationen unter Beweis stellen. Im Spiel 7 gegen 7 wurden sowohl Pass als auch Run Plays durchgeführt, zusätzlich testeten die Coaches Kraft und Technik der Jungs in One-on-One Drills.

Der Trainerstab und die sportliche Leitung der Hurricanes zeigen sich mit dem Event absolut zufrieden und konnten einige sehr talentierte Spieler identifizieren, die wir hoffentlich im nächsten Jahr im Dress der Canes auf dem Rasen sehen werden! Ein Dank geht an alle Teilnehmer und Helfer, die den reibungslosen Ablauf des Tryouts ermöglicht haben.

Text: Andreas Sossong

Schreibe einen Kommentar