Der achte und letzte Teil der JuniorCanes Bilderreihe.
Die Defense Line steht an vorderster Front, direkt der Offense Line gegenüber. In der Regel besteht sie aus drei bis fünf Spielern. In der D-Line wird unterschieden zwischen den Defense Tackles und den Defense Ends. Die Ends sollen Laufspielzüge über die Außen verhindern und zudem den gegnerischen Quarterback unter Druck setzen. Die Tackles sollen Laufspiele durch die Mitte verhindern.
In der D-Line der JuniorCanes 2015 spielen #51 Jo Osei, #69 Djimi Darnace, #, #97 Philipp Dellevedove, #98 Bruno Marszalik und #99 Leo Volkov.

Eine Antwort zu “Die JuniorCanes stellen sich vor – die Defense Line –”

  1. Markus sagt:

    Die Besten eben immer zum Schluss 🙂

Schreibe einen Kommentar