Nationalmannschafts Quarterback Alex Haupert steht vor der Rückkehr zu seinem Stammplatz bei den ‘Canes und wird das nächste Spiel gegen die Samsung Universe in Frankfurt bestreiten. Übergangs QB Danny Farley zieht es in die brasilianische Superliga nach vier Starts für die ‘Canes.

ENGLISH VERSION

Alex Haupert wurde seit seiner Oberschenkelverletzung in der Heimniederlage gegen die Schwäbisch Hall Unicorns schmerzhaft vermisst. Die Hurricanes engagierten für die Übergangszeit QB Danny Farley, der in seinen 4 Spielen für die Hurricanes leider keinen Sieg gegen die Munich Cowboys, Ingolstadt Dukes und die Marburg Mercenaries einfahren konnte.

Alex Haupert wurde vor kurzem für die deutsche Nationalmannschaft nominiert, und wird sein Comeback für die ‘Canes am 8. Juli in Frankfurt geben. Die nächsten Wochen wird er nutzen, um wieder 100% GFL Form zu erreichen und das neue Offense System von OC Tyler Reese zu erlernen.

“Ich freue mich darauf wieder auf dem Feld mit meinen Jungs zu stehen. Ich hoffe, dass wir zu alter Form zurückfinden und wieder anfangen Football zu spielen wie wire s eigentlich können.” – Alex Haupert, Quarterback

Mit Alex zurück auf dem Feld kehrt die Offense zurück zu ihrem System mit zwei amerikanischen Waffen für ihren deutschen Quarterback. Danny Farley konnte diese Entscheidung gut nachvollziehen und hat in der Zwischenzeit bereits seinen nächsten Verein in der brasilianischen Superliga mit den Goiania Rednecks gefunden.

„Es war schön mit den ‚Canes zu arbeiten. Ich bin sehr dankbar für die Chance, die mir der Verein, wenn auch nur für kurz, gegeben hat und freue mich jetzt auf die nächste Herausforderung in Brasilien.“ – Danny Farley

Die Hurricanes bedanken sich bei Danny für seinen Einsatz für die Mannschaft und wünschen ihm alles Gute für seinen weiteren Weg!

Eine weitere spielfreie Woche wird der Mannschaft helfen, sich zu sammeln und auf die verbleibenden 6 Spiele zu fokussieren.

Schreibe einen Kommentar