Auch im Jahr 2017 werden die American Footballer von der Saar ihre Heimspiele wieder im Ellenfeld-Stadion in Neunkirchen austragen. Nachdem sich die Klärung der Spielstätte in der vergangenen Saison sogar bis nach dem Kick-Off des ersten Auswärtsspieles hinzog, sind die Weichen dieses Mal wesentlich früher gestellt worden. 

Die reibungslose Zusammenarbeit mit der Borussia aus Neunkirchen wird also für mindestens ein weiteres Jahr ihre Fortsetzung finden.

Die Spieltermine sind zwar noch nicht bekannt gegeben worden, aber die Vorfreude auf die neue Spielzeit ist gerade in Zeiten der „NFL-ran-Sucht“ latent vorhanden. Da die genaue Terminierung der Liga sicherlich noch bis in das nächste Jahr dauern wird, wollen die Canes ihren Fans jetzt schon die Gelegenheit geben, sich die besten Plätze zu reservieren.

Euer Name steht auf Eurem Sitz!

In den vergangenen Jahren gab es sowohl im Ludwigsparkstadion als auch im Ellenfeldstadion keine festen Sitzplatzkarten. Mit dem frühzeitigen Verkauf der Saisonkarten soll es den Fans jetzt möglich sein, sich ihre Lieblingsplätze zu reservieren. Das System wird einfach gehalten. Auf der Hompage kann man sich einen Platz mit Block, Reihennummer und Sitzplatznummer aussuchen. Per Überweisung mit Angabe des Namens, auf den die Karte laufen soll (freiwillige Angabe!), eine Kontaktangabe und der genauen Bezeichnung des Sitzes – z.B. Block D Reihe 14 Sitz 2 – kann die Karten für den Platz gekauft werden. Sobald die Überweisung eingegangen ist, wird die Belegung des Platzes für Alle ersichtlich mit einem roten X markiert und der Verein stellt den Kontakt bzgl. Versand her. So hoffen wir Doppelbelegungen vermeiden zu können. Am Gameday werden die Sitze dann mit Namensschildern ausgestattet, sofern dies gewünscht ist.

„Nach der tollen Stimmung im letzten Jahr, wollen wir 2017 noch einen drauf setzen! Dabei sollen unsere treuen Fans die Möglichkeit bekommen, sich ihre Lieblingsplätze vorab zu reservieren. Unsere Fans zelebrieren mittlerweile auch das Tailgating vor den Stadiontoren, was wir unbedingt unterstützen wollen. Mit der Sitzplatzgarantie auf den Lieblingsplätzen, ist gewährleistet, dass sie das Tailgating auch wirklich genießen können und nicht von der Unruhe getrieben werden, sich die bevorzugten Sitzplätze erst sichern zu müssen.“ erklärt Geschäftsführer Torsten Reif die Hintergründe für den Kartenvorverkauf. „Ich gehe nicht davon aus, dass wir auch bei den Tageskarten zu Sitzplatzkarten übergehen – insofern sind die Saisonkarten das exklusivere Angebot.“

Die Karten kosten 80€ – eine kleine Überraschung inbegriffen!

-> Link zur Tribühnenübersicht

 

Die IBAN unseres Kontos lautet: DE96 5905 0101 0000 6999 91

Bitte an die Kontaktangaben denken!

Viel Spass beim Aussuchen.

5 Antworten zu “Canes starten Saisonkartenvorverkauf”

  1. Alexander Mosig sagt:

    Guten Tag,
    Ich interessiere mich für eine Saisonkarte. Jedoch möchte ich keinen festen Sitzplatz, sondern eine freie Auswahl an den jeweiligen Spieltag.
    Kann man eine solche Saisonkarte, wie auch letzte Saison, kaufen oder nur noch die im neuen Format?

    Grüße
    Alexander

    • Torsten Reif sagt:

      Hallo Alexander,
      ich habe Dir gerade eine E-Mail geschickt – aber für alle, die den Vorzug der freien Platzwahl einem reservierten Platz vorziehen, sei noch einmal betont, dass es die Karten ohne Sitzplatzreservierung auch weiterhin ohne Aufpreis gibt.
      Gruss Torsten

  2. Christine sagt:

    Leider tut sich bei den Saisonkarten für Mitglieder immer noch nichts. Auch Platzwahl ist nicht gegeben. Schade dass Mitglieder derart benachteiligt werden.

    • Torsten Reif sagt:

      Liebe Christine,
      von Benachteiligung kann ja keine Rede sein. Wie in den letzten Jahren auch, kann die Saisonkarte zu dem gleichen vergünstigten Preis am ersten Gameday gekauft werden.
      Eine Platzwahl ist nicht möglich, da dieser Service explizit mit den normalen Saisonkarten verknüpft ist. Es ist kein elektronisches System hinterlegt mit dem das bewerkstelligt werden könnte. Für die Saisonkarten machen wir das von Hand zu Fuß!
      lg Torsten

      • Christine sagt:

        Naja, lieber Torsten, vergünstigt ist der Preis auch nur wenn man nicht rechnen kann (+ Mitgliedsbeitrag gerechnet). Dass das System das nicht kann, dafür kann ich nun leider auch nichts, mit etwas gutem Willen könnte man da flexibel handeln (wie gesagt wenn man will). Für die Saisom 18 werde ich dann halt auch auf die Karten mit Platzreservierung zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.