Die beiden nächsten Spiele werden maßgeblich darüber entscheiden, ob die Mission „direkter Wiederaufstieg“ gelingt. Beide Spiele gehen gegen den momentanen Tabellenführer und müssen gewonnen werden, um im direkten Vergleich an ihm vorbeizuziehen. Spielmacher Alexander Haupert zeigt sich optimistisch und kämpferisch, wie er im SZ Interview verriet.

Die Saison 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Für die Hurricanes stehen noch 3 Partien an. Am Samstag, 25.8. um 17 Uhr im Ellenfeldstadion, treffen sie zum ersten Mal auf den bisher souveränen Tabellenführer Ravensburg Razorbacks. Die Canes sind ähnlich dominant durch die Liga marschiert – mit der kleinen aber wesentlichen Einschränkung, dass dies nur in den Heimspielen so gelang. Auswärts sind immerhin 5 Punkte liegengeblieben.

Am Samstag kommt es nun zum ersten Aufeinandertreffen der beiden stärksten Mannschaften der GFL 2 Süd. Die Canes wollen ihre weiße Heimweste behalten und mit einem Sieg vorlegen. Damit wäre das Feld für ein echtes Endspiel in Ravensburg bereitet.  Der Vergleich der nackten Zahlen lässt spannende und spektakuläre Match-Ups erwarten. Geht man nach den erzielten sowie zugelassenen Punkten reisen die Oberschwaben mit der besten Offense der Liga an. Sie können sich auf einen starken Laufangriff und ein explosives Passspiel verlassen. Sie treffen allerdings auf die beste Verteidigung der Liga. Demgegenüber verfügen die Hurricanes über den zweitbesten Angriff während die Gäste mit ihrer Verteidigung lediglich auf Rang vier gelistet sind. Für die Hausherren wird es darum gehen, den eigenen Laufangriff zu etablieren und damit die Uhr zu kontrollieren. Wenn Ihre Verteidigung dann auch noch die beiden Amerikaner der Razorbacks in derem Angriff unter Kontrolle bekommt, dann sollten sie auch als Sieger vom Platz gehen können.

Für die Zuschauer wird sich sicherlich ein hochklassiges Spiel entwickeln. Das letzte Heimspiel der regulären Saison ist von den Hurricanes als Homecoming-Gameday ausgerufen. Alle ehemaligen Spieler sind eingeladen, das aktuelle Team zusätzlich zu unterstützen. Die Veteranen werden sicherlich noch einmal für einen extra Schub an Stimmung sorgen. Für das leibliche Wohl wird es neben dem üblichen Angebot auch wieder die Pulled Pork Burger von Arnie&Jules geben. Zum Tailgating der Fans für Fans, dass bereits um 13 Uhr beginnen wird, werden übrigens die ersten Gästefans erwartet. Alles ist also vorbereitet für eine stimmungsvolle Partie!

 

hier geht es zu dem angedeuteten Vorbericht der SZ: https://www.saarbruecker-zeitung.de/sport/sz-sport/saarland-hurricanes-starten-mit-topspiel-gegen-ravensburg-in-die-heisse-phase_aid-31173759