Michigan WR Ricardo Miller hat für den Rest der 2017 Saison bei den Saarland Hurricanes in der GFL unterschrieben.

ENGLISH VERSION

Head Coach Felix Motzki und die Saarland Hurricanes konnten sich letzte Woche mit dem explosiven WR von der University of Michigan Ricardo Miller vertraglichen einigen.

Ricardo Miller passt perfekt in die neue Saarland Hurricanes Offense, die noch auf der Suche nach einem großen, phyischen WR war, der durch Alignment in verschiedenen Positionen Probleme für die gegnerische Defense überall auf dem Feld verursachen kann.

“Wir wollten Ricardo, weil wir einen weiteren WR gesucht haben, der sein eins gegen eins Matchup gewinnt, gleichzeitig aber auch eine Gefhr für tiefe Pässe mit seinem Speed darstellt. Außerdem hatten wir Probleme in der RedZone und an der Goalline zu Scoren.” – Tyler Reese, Offensive Coordinator

Ricardo in Zahlen:

Größe 190 cm
Gewicht 100 kg
Broad Jump 312 cm
40 yard dash time 4.47, 4.49
Short Shuttle: 4.27 4.31
Vertical 81 cm
L Cone 6.93

Ricardo spielte High School Football in Florida und Michigan und war als 27-bester Receiver in den USA (4-Star) geranked.

Nachdem er sich für die University of Michigan entschieden hatte, spielte Ricardo 3 Saisons als Wolverine. In seinem zweiten Jahr kam er als H-Back und Special Teams Returner in 8 Spielen zum Einsatz und konnte mit seinem Team den Sugar Bowl gewinnen. Nachdem er in seinem dritten Jahr in 5 Spielen zum Einsatz kam, wechselte er an die University of Massachusetts um dort seine College Karriere mit mehr Einsätzen auf der WR Position zu beenden.

Nachdem er im NFL Draft 2014 von keinem Team unter Vertrag genommen wurde, versuchte es Ricardo weiter einen Free-Agent Vertrag in der NFL oder CFL zu landen. Bis jetzt hat der Football Ricardo einmal nach Europa geführt, 2016 spielte er in Schweden für die Uppsala 86ers. Dort spielte er unter anderem zusammen mit Jared Stegman, QB der Kiel Baltic Hurricanes und Jacob Adelman von den Hildesheim Invaders.

„Ich freue mich darauf, ein Teil der Mannschaft zu werden und hoffe dass ich helfen kann, die Saison mit einigen Siegen zu beenden!” – Ricardo Miller

Die Hurricanes freuen sich darauf, Ricardo im Saarland zu begrüßen und wollen die 2 spielfreien Wochen nutzen, ihn bestmöglich in die Mannschaft zu integrieren.

Alle Infos zum nächsten Heimspiel: http://www.saarland-hurricanes.com/einzeltickets/

Eine Antwort zu “Ricardo Miller – Eine weitere Waffe für die Hurricanes Offense”

  1. Good bye GFL sagt:

    Was läuft hier schief?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.