Am vergangenen Sonntag, 29.07.2018, fuhr die zweite Mannschaft der Saarland Hurricanes nach Bad Kreuznach um dort im Friedrich-Moebus-Stadion das erste Spiel gegen die Bad Kreuznach Thunderbirds anzutreten.
Auf dem bereits bekannten Platz, begann um 15:00 Uhr das Spiel.

Beginnend mit dem Kick-Off Return, welcher an der 2 Yard Linie gestoppt wurde, stand die saarländische Offense auf dem Feld. Jedoch verletzte sich in dem ersten Drive der Offense der Spieler Karim Abdulsameh an seiner rechten Schulter.
Nach einem Wechsel des Angriffsrecht an die Thunderbirds, gelang es Johannes Heß einen Punt des gegnerischen Teams zu returnen und damit über 50 Yards Richtung Endzone zu rennen.
Jedoch wurde auch Heß in diesem Run verletzt und gemeinsam mit Abdulsameh in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.
Das von Heß erkämpfte Angriffsrecht für die Canes Offense wurde sofort in einen Touchdown von Jan Purper und dem anschließenden Extrapunkt von Lars Kublick verwandelt. Somit änderte sich der Punktestand zu 0:7 für die Prospects.
Die Bad Kreuznacher Offense wurde in den folgenden Drives mehrfach von der saarländischen Defense gestoppt.

Das zweite Quarter began mit einem 73 Yard Run von Steven Altmeier in Richtung der gegnerischen Endzone. Danach fing Justin Steimer in der Endzone den Ball, allerdings wurde dieser Touchdown wegen einer Strafe aberkannt. Daher musste Lars Kublick ein 28 Yard Field Goal schießen, welches 3 weitere Punkte auf das Scoreboard gebracht hat. Stand: 0:10
Der Punktestand änderte sich nicht mehr bis zur Halbzeitpause.

Das dritte Quarter verlief ereignislos, war jedoch auf beiden Seiten von Strafen dominiert.
Nicola Vogel fing eine Interception welche zu einem erneuten Turnover führte.

Im vierten und letzten Quarter wurde es erneut sehr spannend und anstrengend. Die Hitze des Tages setzte den Spielern ungemein zu. Jedoch startete das Viertel mit einem Quarterback Sack durch Alexander Wache.
Aber in einem der folgenden Drives der Canes Offense merkte man die Erschöpfung im gesamten Team. Ein Punt der Prospects Offense wurde von Bad Kreuznach returned und zu einem Touchdown getragen. Punktestand: 7:10 nach erfolgreichem Field Goal der Gastgeber.
Kurz darauf in den letzten Minuten, gelang es den Gastgebern erneut zu scoren und änderten den Spielstand auf 14:10.
Als noch eine Minute zu Spielen war, marschierte die Canes Offense über das Feld, mit dem starken Willen noch einen Touchdown zu erzielen und dadurch das Spiel für sich zu entscheiden. Doch die Erschöpfung der Spieler auf dem Feld war leider sichtbar, denn es gelang den Saarländern nicht in der letzte Minute zu punkten und somit das Spiel zu gewinnen.

Wir blicken mit vielen angeschlagenen und verletzten Spielern auf das wirklich spannende aber auch anstrengende Spiel zurück, in dem wir viel gelernt haben und gemerkt haben an was wir noch arbeiten müssen um die letzten beiden Spiele zu gewinnen.

Wir freuen uns auf das Rückspiel diese Woche, 04.08.2018 bei uns auf dem Matzenberg, Home of the Canes. Kick-Off ist um 14:00 Uhr und zu Gast sind die Bad Kreuznach Thunderbirds.

Die verletzten Spieler konnten die letzte gemeinsame Heimfahrt antreten, jedoch werden sie uns die restliche Saison leider nicht mehr unterstützen können.

Scores:

00:06 TD Jan Purper

00:07 PAT Lars Kublick

00:10 FG Lars Kublick