Der Importrunningback der Saarland Hurricanes zog sich beim Spiel in Kempten einen Bänderriss im Knöchel zu und wird wohl zumindest den Rest der regulären Saison verpassen.

English Version Below

Die schlechten Nachrichten für die Canes hören in diesem Jahr einfach nicht auf. Letztes „Out for season“ Opfer ist David Oku, der sich am Sonntag beim Spiel gegen die Allgäu Comets einen Bänderriss im Fuß zugezogen hat. Dank der voraussichtlichen 6-wöchigen Zwangspause wird er wohl in den 3 verbleibenden Saisonspielen nicht mehr zum Einsatz kommen können. Besonders bitter ist diese Verletzung vor dem Hintergrund, dass Oku mit seinem 70 Yard Touchdownrun zur zwischenzeitlichen 8:7 Führung und seinem Vertretungseinsatz für den gesperrten Lamar Hall in der Verteidigung einer der Leistungsträger der Canes war.

Seine Aufgaben in der Verteidigung kann Hall nach seiner 1-Spiel-Sperre zum Glück bereits wieder am Wochenende nachkommen. In der Offense wird der Ausfall von Oku hingegen etwas schwerer zu kompensieren sein. Jason Thomas und Leon Helm werden die Lücke, die Oku im Laufangriff hinterlässt, zu füllen versuchen. Der verletzte Importrunningback indes bleibt positiv und versucht sein Team nach besten Kräften auch neben dem Feld zu unterstützen. Spätestens wenn es doch noch zur Relegation kommen sollte, will er wieder fit sein.

Wenn es aber nach seinen Teamkollegen geht, dann wird dieser Einsatz nicht mehr nötig werden.

Am Samstag gegen die Universe wollen sie die positiven Eindrücke aus Kempten unterstreichen und eventuell schon gegen den großen Favoriten aus Frankfurt punkten. Die Spieler haben gezeigt, dass sie unbedingt in der GFL bleiben wollen. Mit der Unterstützung der Fans im heimischen Stadion kann dies auch gelingen!

Informationen zum nächsten Heimspiel  vs. Frankfurt Universe am 12 August um 17:00 im Ellenfeldstadion, Neunkirchen, online unter: http://www.saarland-hurricanes.com/einzeltickets/

 

–English Version–

David Oku Out for Season with Ankle Injury 

Import running back David Oku tears ligament in the ankle during play against Allgäu Comets, will miss the rest of 2017 GFL Season. 

When it rains it pours with bad news for the Saarland Hurricanes in 2017 and the injury saga continues with its next “out for season” victim of circumstance, import running back David Oku has suffered an ankle injury in play versus the Comets that caused a ligament tear that will need six weeks to recover from. This comes directly after his two-way effort against the Comets where he scored on the first play of the game for the Canes on a 70-yard run and played defense the entire game, manning up against slot WRs.

The logical roster adjustments to Oku missing fall squarely on the shoulders of the fullbacks Jason Thomas and Leon Helm who are already playing two ways as LBs. David Oku remains positive and his wish was to be around the team and plug in where he could to help in training, film room and on sidelines. With the threat of playing relegation in the fall being very real for the Hurricanes, David could also even make a return to the field to help the Canes fight to stay in the GFL.

Whichever combination of Hurricane players makes up the offense and defense on Saturday, they will be up to a stiff test as the Samsung Frankfurt Universe will travel to Ellenfeldstadion. The Canes showed that they would like to use each opportunity they have to stay in the league and with the support of the home crowd, it’s not impossible.

Infos on next home game vs. Frankfurt Universe on 12 August at 17:00 in Ellenfeldstadion, Neunkirchen, visit us online: http://www.saarland-hurricanes.com/einzeltickets/ 

Eine Antwort zu “David Oku fällt für den Rest der Saison aus”

  1. Michel sagt:

    Jetzt erst recht !!!
    Das schafft ihr ohne Relegation. Auch wenn ich David gerne noch einmal spielen sehen würde!

    In diesem Sinn, gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.