WE ARE THE FLAMES!

Cheerleading (von englisch cheer ‚Beifall‘ und to lead ‚führen‘) bedeutet also sinngemäß das Publikum „zum Beifall führen“. Doch wer jetzt denkt, Cheerleading bedeutet hüpfend am Spielfeldrand zu stehen und mit Pom Poms zu wedeln, hat sich getäuscht. Es ist eine faszinierende Sportart, die verschiedene Elemente, wie Bodenturnen, Aerobic, Tanz, Akrobatik, Anfeuerungsrufe und Pyramiden miteinander vereint.

Cheerleading ist ein sehr anspruchsvoller und intensiver Sport, der große Disziplin verlangt, aber dennoch viel Spaß und Freude bringt. Jeder Cheerleader sollte Eigenschaften wie Ausstrahlung, Enthusiasmus und Energie mitbringen. Regelmäßiges Training ist eine wichtige Voraussetzung, um Rhythmus, Kondition, Gleichgewicht und Kraft stetig zu schulen und zu verbessern.

Die Saarland Hurriflames sind die Cheerleader der Saarland Hurricanes und das einzige Senior All-Girl Team (Frauenteam) im Saarland. Das Team um die Trainerin Annika Krämer zeigt stets eine atemberaubende und außergewöhnliche Show, die sie gerne an der Sideline bei den Heimspielen der Hurricanes oder auf zahlreichen Events präsentieren. Sie trainieren mittwochs ( 18:30 – 21.00 Uhr) und freitags (18.30 – 21.00 Uhr).  Haben wir Eurer Interesse geweckt? Dann kommt gerne in unserem Training vorbei!

 

0J7A8681

Zur Zeit besteht das Team aus 24 Mädels, die viel Zeit, Energie und Motivation in diese faszinierende Sportart stecken. Auch wenn Cheerleading ein Mannschaftssport ist, hat jedes Teammitglied der Flames-Family einen wichtigen Platz inne.

 

0J7A8703

Die Saarland Hurriflames freuen sich auf die gemeinsame Saison mit dem GFL-Team und wünschen allen viel Spaß und Erfolg für die Saison 2016!